Umbauten / Verbesserungen von Loks und Wagen

5 - Bauwagen für Kranzug

Ein weiterer  Wagen zum Kranzug im Selbstbau (Baubeginn April 2018)

4. - Strecken_CAR

 Zur Kontrolle der Bahnstrecke werden u.a. Autos  auf Schienen eingesetzt.

Beispiel:

 

Eigenbau in Bildern: (Januar 2017)

Fertig

3. - Der Kran

Schwerer Kran, eingesetzt bei vielen Railways.

Den Vorwagen war nicht dabei. Eingige Änderungen waren erforderlich:

- Austausch der Achsen von 3-rail in 2-rail

- Austausch der Kupplungen

- Scheiben einsetzen etc.

- zu große Aussparung wegen Kupplungen ändern

Januar 2017

Noch fast fabrikneu

Der Schutzwagen erhält amerikanische Drehgestelle

'Kriegsbemalung' ,Fenster eingesetzt, schon mal mattiert

Dezember 2016

2. - Amerikanische "KÖF"

Auch in den USA sind kleine Rangierloks im Einsatz. Zum Beispiel die Firma PLYMOUTH baut solche Schienenfahrzeuge.

Ein altes Modell konnte ich preiswert kaufen. Das Modell (Hersteller ?) wurde vormals anders motorisiert. Ich 'verstecke' eine Lenz-KÖf unter dem Gehäuse,

das hat den Vorteil der guten digitalen Fahreigenschaften mit Sound.

Ein Vorbildfoto
Ein Vorbildfoto
Erste Stellprobe der Neuerwerbung auf der Modellbahn
Erste Stellprobe der Neuerwerbung auf der Modellbahn
Vor der "Hochzeit"..
Vor der "Hochzeit"..

Das "schlachten" beginnt !

Ferig auf der Anlage LENSTONE

____________________________________________________________

1. Alte Wagenmodelle "geliftet"

Alte gekaufte Wagen sind in der Regel  an die heutige Anforderungen anzupassen. Dreileiter (3-Rail) haben riesige Spurkränze und viele sind mit überdimensionierten Kupplungen ausgestattet. Auch farblich wird 'nachgeholfen' und teilweise die Beschriftung angepasst.

                                            Achsen ausgetauscht
Achsen ausgetauscht
Köpfe ausgetauscht
Köpfe ausgetauscht
Plastik trifft auf Metall
Plastik trifft auf Metall

Wagen mit Betriebsspuren:

Stock Car

Box Car

                                                                                        hier